logopaedie in Kreuzberg

Schluckstörungen

logopaedie in Kreuzberg


Eine Schluckstörung auch Dysphagie genannt ist eine Störung des Schluckaktes. Gekennzeichnet ist der Schluckakt durch einen willkürlichen und einen unwillkürlichen Teil.


Der willkürliche Teil betrifft die Nahrungsaufnahme, die wir bewusst steuern können. Dazu gehören das Abbeißen, Lecken, Kauen, Ansaugen ohne zu schlucken. Alle Bewegungen des Mundes ohne Auslösung des Schluckreflexes und des damit einsetzenden Schluckvorganges.


Den unwillkürlichen Teil nennt man den Abschnitt ab Auslösung des Schluckreflexes. Bei hirnorganischen Schädigungen kann dieser Reflex häufig nicht mehr auslösbar sein.




Schluckstörungen treten auf z.B.: logopaedie in Kreuzberg




Weitere Informationen unter: logopaedie in Kreuzberg

www.dbl-ev.de

logopaedie in Kreuzberg